Honig für den Valentinstag

Honig für den Valentinstag

Blumen und …?

Diese Frage trifft viele Paare regelmäßig am Valentinstag. Etwas Süßes für den oder die Süße hat sich durchgesetzt, aber jedes Jahr Schokolade ist nicht sonderlich originell. Die und der Liebste  könnten zur Abwechslung mit Honig überrascht werden. Um sicher zu gehen, dass der Honig den süßen Geschmack trifft, sollten die Honigsorten im Shop vorab gekostet werden. Danach weiß man genau, ob es den Geschmack der Beschenkten treffen wird.

Met vom Imker

Folgende honigsüße Anregungen zum Valentinstag sind eine Überlegung wert:

Der Klassiker schlechthin ist der betörend duftende Rosenhonig. Diese österreichische Honigspezialität verströmt den intensiven Rosenduft bei jedem Öffnen vom Honigglas.

Der rosa Bio-Honig mit Himbeeren im 250 g Glas ist ein genial fruchtiger Aufstrich. Ebenfalls in einer rosa Aufmachung gibt es den luxuriösen Blütenhonig von AMBROSO und einen rosa Cremehonig mit Rosenblüten und Pfeffer.

Wer den Honig hübsch eingepackt will, der greift am besten zum Honig in der Box. Er gleicht dem teuersten Parfum und besteht aus 100 % Bienenhonig.

Und zum Dessert nach einem romantischen Dinner darf natürlich ein süßer Honigwein (Net) nicht fehlen.