Lavendelhonig aus der Provence in Frankreich

Leider sind die Lavendelfelder in der Provence stark unter Druck geraten, denn die Glasflügelzikade überträgt einen Krankheitserreger an der Lavendel zugrunde geht. Monokulturen begünstigen die Ausbreitung des Virus. Das wirkt sich auch auf die Erntemengen des Honigs aus und auf stark steigende Honigpreise. Lavendelhonig ist richtig teuer geworden und Top-Qualitäten sind schwer zu kriegen! Kleine 250g Gläser sind <hier> zu bestellen.

Nach Oben